Anden, Küste & Galapagos
Ganzjährig 2019/20
Ecuador

Erleben Sie auf dieser Rundreise das variationsreichste Land Südamerikas in seiner vollen Pracht. Die vielfältige Landschaft Ecuadors umfasst Amazonasdschungel, das Andenhochland und die Galapagosinseln mit einer artenreichen Tierwelt. Sie besuchen die wunderschönen Kolonialstädte Quito und Cuenca, die spektakuläre Andenregion mit ihren farbenfrohen Märkten und geheimnisvollen Inkaruinen sowie die erholsamen Thermalquellen in Papallacta. Als perfekter Abschluss der Rundreise besuchen Sie die einzigartigen Galapagos-Inseln mit ihren tierischen Bewohnern wie Riesenschildkröten, Leguanen, Pinguinen, Seelöwen, und seltenen Vogelarten.

Am Mittelpunkt der Erde wiegt man weniger!

Reiseinfos

16 Tage/14 Nächte Rundreise
p.P. im DZ ab 5.199

Rundreiseverlauf


1. Tag: Deutschland - Quito
Flug nach Ecuador. Nach Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel.

Quito
Quito
Unterkunft: Mercure Alameda, 3,5 (o. ä.) (Standard)
Unterkunft: Hilton Colón, 4 (o. ä.) (Superior)
Verpflegung: ,F,

2. Tag: Quito
Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Quito. Im Mittelpunkt der Tour steht die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie besuchen unter anderem den Hauptplatz der Stadt, den Platz der Unabhängigkeit sowie den Panecillo mit seiner Engelstatue „Virgen de Quito“. Von dort genießen Sie einen eindrucksvollen Blick über Quito. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo".

Quito
Quito
Unterkunft: Mercure Alameda ,3,5 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: Hilton Colon ,4 (o. ä.), (Superior)
Verpflegung: ,F,

3. Tag: Quito – Otavalo
Zunächst besuchen Sie ein Schulprojekt in Peguche (ausgenommen Feiertage und während den Sommerferien von Juli bis Ende September wird lediglich die Einrichtung besichtigt). Das Projekt steht unter der Leitung der deutschen Gesellschaft „Wir helfen Kindern in Ecuador“ und kümmert sich um die Bildung und Betreuung bedürftiger Kinder. Anschließend fahren Sie weiter und besuchen den weltberühmten Kunsthandwerksmarkt in Otavalo. Hier werden bunte, handgefertigte Woll- und Stofferzeugnisse angeboten.

Quito
Otavalo
Unterkunft: Hacienda Pinsaqui ,3 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: La Mirage Hotel & Spa ,4 (o. ä.), (Superior)
Verpflegung: ,F,

4. Tag: Otavalo – Papallacta
Am Morgen besichtigen Sie den Kratersee Laguna Cuicocha. Danach bleibt Zeit, um durch die kleinen Straßen des für seine hochwertigen Lederwaren bekannten Ortes Cotacachi zu schlendern. Am Nachmittag erreichen Sie Papallacta, das für seine heißen Thermalquellen bekannt ist. In Ihrem Übernachtungshotel haben Sie die Möglichkeit, die wohltuende Wirkung des warmen, geruchsfreien Thermalwassers zu testen.

Otavalo
Papallacta
Unterkunft: Termas de Papallacta ,3 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: Termas de Papallacta ,3 (o. ä.), (Superior)
Verpflegung: ,F,
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Laguna Cuicocha, Cotacachi,

5. Tag: Papallacta – Cotopaxi
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zur "Straße der Vulkane". Sie besuchen den Cotopaxi-Nationalpark und können bei einem Spaziergang entlang der Laguna de Limpopungo die typische Vegetation kennenlernen, mit dem mächtigen Vulkan Cotopaxi (5.897 m) im Hintergrund – ein Leckerbissen für alle Fotografen. Darüber hinaus besichtigen Sie eine wunderschöne Blumenplantage, wo Sie alles über die Arbeit der Blumenzucht erfahren.

Papallacta
Cotopaxi
Unterkunft: Hosteria La Cienega ,2,5 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: Hacienda Hato Verde ,3,5 (o. ä.), (Superior)
Verpflegung: ,F,
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Cotopaxi-Nationalpark, Laguna de Limpopungo,

6. Tag: Cotopaxi – Riobamba
Der Tag beginnt mit dem Besuch eines typischen Indigena-Marktes. Über Quilotoa geht es weiter in Richtung Riobamba, wo Sie ein atemberaubender Ausblick auf die umliegenden Bergriesen erwartet. Riobamba liegt in der geographischen Mitte von Ecuador und ist die Provinzhauptstadt von Chimborazo.

Cotopaxi
Riobamba
Unterkunft: Hostería Abraspungo ,3 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: Hostería Abraspungo ,3 (o. ä.), (Superior)
Verpflegung: ,F,
Sehenswürdigkeiten (optional) an Ihrem Reisetag: Quilotoa

7. Tag: Riobamba – Cuenca
Frühmorgens werden Sie zum Bahnhof in Alausí gebracht. Von dort aus fahren Sie mit dem Andenzug zur berühmten Teufelsnase. Genießen Sie die faszinierende Fahrt auf einer der spektakulärsten Eisenbahnstrecken der Welt. Danach geht es weiter in Richtung Cuenca. Unterwegs besichtigen Sie die Inkaruinen von Ingapirca. Bei einem Spaziergang über die Stätte werden Sie mehr über den Glauben und die Rituale der Inka erfahren.

Riobamba
Cuenca
Unterkunft: San Juan,3,5 (o. ä.), (Standard)
Unterkunft: Mansion Alcazar , (Superior)
Verpflegung: ,F,,M,
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Alausí, Andenzug, Ingapirca

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug Deutschland - Quito - Deutschland mit einer renommierten Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • alle derzeit bekannten Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
  • Rail & Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen
  • 14 Übernachtungen lt. Ausschreibung
  • Verpflegung lt. Programm (F = Frühstück, LB = Lunchbox, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Deutschsprechende lokale Reiseleitung
  • Inlandsflüge, Transfers lt. Programm
  • Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Programm

Gut zu wissen

Programm-/Routenänderungen vorbehalten.

Ab 10 Personen arbeiten wir die Reise exklusiv für Sie aus

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

Garantietermine

  • 16.11.2019-30.11.2019 (14-tägig, Sa)
  • 18.01.2020
  • 08.02.2020
  • 07.03.2020
  • 18.04.2020
  • 23.05.2020
  • 13.06.2020
  • 11.07.2020
  • 15.08.2020-29.08.2020 (14-tägig, Sa)
  • 26.09.2020
  • 17.10.2020

Garantietermine mit Durchführungsgarantie ohne Mindestteilnehmerzahl

unverbindlich anfragen