Unberührtes Apulien
Ganzjährig 2019/20
Italien

Zahlreiche Kunst- und Kulturschätze, mildes Klima, kristallklares Meer und weiße Sandstrände warten bei dieser Rundreise auf Sie. Entdecken Sie unbekannte Ecken Apuliens, Geschichte vergangener Zeiten aber auch UNESCO Weltkuturerbestätten wie Alberobello, Castel del Monte und die europäische Kulturhauptstadt 2019 Matera. Mit nur zwei Hotelwechseln ist die Reise eine entspannte Tour.

Lernen Sie Trullis und Sassis kennen!

Reiseinfos

8 Tage/7 Nächte Rundreise
p.P. im DZ ab 1.199

Rundreiseverlauf


1. Tag: Deutschland - Bari
Ankunft am Flughafen von Bari, Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Hier erhalten Sie Ihre Informationen zur Rundreise. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Deutschland
Bari
Unterkunft: Cristal Palace Hotel, Kategorie 4 (o. ä.), (Doppelzimmer)
Verpflegung: Abendessen
Tageskilometer: ca.50 km

2. Tag: Castel del Monte und Trani
Nach dem Frühstück starten Sie zum Castel del Monte. Das UNESCO Weltkulturerbe ist bekannt für seine achteckige Grundrissform. Von hier aus haben Sie auch einen wunderbaren Blick auf Andria. Zum Mittagessen (nicht inklusive) fahren Sie nach Trani. Neben dem hübschen Hafen mit charakteristischen Fischerbooten sind die Kathedrale San Nicola Pellegrino, sowie das Castello Svevo die Hauptsymbole der Stadt. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

Bari
Bari
Unterkunft: Cristal Palace Hotel, Kategorie 4 (o. ä.), Doppelzimmer
Verpflegung: Frühstück,Abendessen
Tageskilometer: ca.140 km
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Castel del Monte, Trani

3. Tag: Polignano a Mare und Monopoli
Frühstück im Hotel und Check-out. Polignano a Mare ist schon wegen seiner Lage an der Adriaküste mit ihren Einbuchtungen und Höhlen eine Attraktion. Weiter geht es zum Mittagessen nach Monopoli (nicht inklusive). Hier sehen Sie einige Gozzos, hölzerne Fischerboote, die meist blau und rot bemalt sind. Auch sehenswert ist der Palazzo Martinelli Meo-Evoli aus dem 18. Jahrhundert. Die Küstenlinie der Stadt wechselt zwischen schönen Stränden und Felsen. Nach der Ent­deckungstour, Check-in im Hotel und Abendessen.

Bari
Ostuni
Unterkunft: Città Bianca, Kategorie 4 (o. ä.)
Verpflegung: Frühstück,Abendessen
Tageskilometer: ca.90 km
Polignano a Mare

4. Tag: Ostuni und Locorotondo
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie direkt nach Ostuni oder „Città Bianca“, denn die Altstadt besteht aus typisch weiß gekalkten Häusern. Nach dem Mittagessen (nicht inklusive) kommen Sie nach Locorotondo. Der Ort ist bekannt für seinen guten Wein und die engen Gassen mit weißen Kalkstein-Giebelhäusern. Abendessen im Hotel.

Ostuni
Ostuni
Unterkunft: Città Bianca, Kategorie 4 (o. ä.), Doppelzimmer
Verpflegung: Frühstück,Abendessen
Tageskilometer: ca.48 km
Ostuni

5. Tag: Alberobello und Matera
Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die bezaubernde Stadt und UNESCO Weltkulturerbe Alberobello – bekannt für die „Trullis“, die weißen Steinhäuser mit kegelförmigen Dächern aus dem 15. Jahrhundert. Außerdem können Sie die Basilika sowie das Casa D´Amore aus dem Mittelalter besichtigen. Alberobello ist auch aus kulinarischer Sicht ein Ort zum Wohlfühlen. Im Anschluss fahren Sie nach Matera, die Kulturhauptstadt Europas 2019. Eine Besonderheit dort sind die „Sassi“, in Felshänge gegrabene Wohnbauten. Matera liegt auf einer Hochebene mit Blick in ein beeindruckendes Tal. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

Ostuni
Santa Cesarea Terme
Unterkunft: Città Bianca, Kategorie 4 (o. ä.), Doppelzimmer
Verpflegung: Frühstück,Mittagessen
Tageskilometer: ca.192 km
Alberobello

6. Tag: Lecce und Otranto
Nach dem Frühstück und Check-out aus dem Hotel entdecken Sie Lecce. Die Stadt ist ein Symbol für den italienischen Barock. Sie werden typischen Kaffee mit Mandelmilch und traditionelles Gebäck kosten. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Otranto, der östlichste Punkt Ihrer Reise – eine Hafenstadt, die auf der Halbinsel Salento liegt und nicht nur reich an Kultur ist, sondern auch traumhafte Strände bietet. Check-in im Hotel und Abendessen.

Santa Cesarea Terme
Santa Cesarea Terme
Unterkunft: Grand Hotel Mediterraneo , Doppelzimmer
Verpflegung: Frühstück,Abendessen
Tageskilometer: ca.144 km
Lecce

7. Tag: Gallipoli
Nach dem Frühstück im Hotel führt die Reise nach Gallipoli – die Perle im Ionischen Meer. Die Altstadt liegt auf einer Felseninsel und ist durch eine Brücke mit der auf dem Festland gelegenen Neustadt verbunden. Genießen sie noch etwas Freizeit zum Ende Ihrer Reise bevor es zum Abendessen zurück ins Hotel geht.

Santa Cesarea Terme
Santa Cesarea Terme
Unterkunft: Grand Hotel Mediterraneo, Doppelzimmer
Verpflegung: Frühstück,Abendessen
Tageskilometer: ca.140 km
Gallipoli

8. Tag: Gallipoli - Bari - Deutschland
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie zum Flughafen nach Bari. Rückflug nach Deutschland.

Santa Cesarea Terme
Deutschland
Tageskilometer: ca.220 km

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Bari mit einer renommierten Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • alle derzeit gültigen Steuern, Gebühren und Treibstoffzuschlage
  • Rail&Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen
  • Rundreise gemäß Beschreibung
  • 7 Übernachtungen in guten 4-Sterne Hotels inklusive Halbpension
  • Transfer ab/bis Flughafen Bari
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Verkostung lokaler Spezialitäten laut Programm
  • Fahrt im modernen, vollklimatisierten Reisebus

Gut zu wissen

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

Garantietermine

  • 09.04.2020-26.07.2020 (Täglich)
  • 01.09.2020-24.10.2020 (Täglich)

Garantietermine mit Durchführungsgarantie ohne Mindestteilnehmerzahl

unverbindlich anfragen