Höhepunkte Sri Lankas
Winter 2019/20
Sri Lanka

"Ayubowan" - Herzlich Willkommen in Sri Lanka, dem "strahlend schönen Land"! Exotische Naturlandschaften, bis zu 2.500 m hohe Berge mit grünen Teeplantagen und Gewürzterrassen, kilometerlange Sandstrände, azurblaues Meer, sowie die einzigartigen Schätze einer jahrtausendealten Kultur und die liebenswürdige Freundlichkeit der Menschen machen die Insel zu einem lohnenden Reiseziel. Sie bestaunen alte buddhistische Ruinen und Tempel, besuchen traditionsreiche Städte, essen in einem Gewürzgarten zu Mittag und lernen auf einer der grünen Teeplantagen das Handwerk der traditionellen Teeernte kennen. Auch Tierliebhaber kommen bei einer Safari durch den Yala Nationalpark auf Ihre Kosten. Auf einer Pirschfahrt lassen sich mit etwas Glück Elefanten, Büffel, Mungos, Pfaue und Leoparden aus nächster Nähe beobachten. Zum Entspannen geht es dann an die Südwestküste mit feinsandigen Stränden in Ihr gebuchtes Badehotel.

Eine Insel wie aus dem Bilderbuch

Reiseinfos

16 Tage/14 Nächte Kombireise
p.P. im DZ ab 1.999

Rundreiseverlauf


1. Tag: Deutschland - Colombo
Ankunft in Sri Lanka und Transfer zum Hotel in Flughafennähe. Check-in ab 12.00 Uhr. Nachmittags Zeit zum Entspannen und abends Treffen mit dem Rundreiseleiter und der Reisegruppe zu einem Informationsgespräch mit weiteren Details für die nächsten Tage

Colombo
Unterkunft: Tamarind Tree, Kategorie 3 (o. ä.)
Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Colombo - Polonnaruwa - Sigiriya
Frühmorgens Fahrt vorbei an Kokosnussplantagen, Reisfelder und lebhaften Dörfer, bis zur Inselmitte. Heute haben Sie die Gelegenheit, die mittelalterliche Stadt Polonnaruwa und die glorreiche Geschichte Sri Lankas zu erkunden. Die malerische Landschaft wird vor allem durch die archäologischen Bauwerke geprägt. Während einer Besichtigung bekommen Sie einen Einblick in die längst vergangene Zivilisation. Die Ruinen lassen die Pracht des alten Königspalastes erahnen und auch der Shiva-Tempel und die drei überdimensionalen Buddhastatuen der Gal Vihara sind sehr sehenswert. Am Nachmittag Fahrt nach Sigiriya ins Hotel.

Colombo
Sigiriya
Unterkunft: Sigiriya Village, Kategorie 3, 5 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.300 km
Polonnaruwa
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Shiva - Tempel

3. Tag: Sigiriya
Vormittags steht heute der Aufstieg auf den 200 m hohen Löwenfelsen von Sigiriya auf dem Programm. Die Festung wurde im 5. Jahrhundert von König Kashyapa auf dem Felsmassiv errichtet und diente als Schutz für die umliegenden Dörfer. Hier können Sie die grandiose Aussicht über die Ebene genießen und die Fresken der berühmten Wolkenmädchen besichtigen. Das Mittagessen nehmen Sie in einem typisch singhalesischen Restaurant ein. Anschließend besichtigen Sie ein lokales Dorf, bevor Sie nach Sigiriya zurückkehren.

Sigiriya
Sigiriya
Unterkunft: Sigiriya Village, Kategorie 3, 5 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.20 km
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Löwenfelsen, lokales Dorf

4. Tag: Sigiriya - Dambulla - Matale - Kandy
Heute besuchen Sie den imposanten Höhlentempel von Dambulla mit beeindruckenden Abbildungen Buddhas und hinduistischer Gottheiten. Hier können Sie die kunstvollen Malarbeiten der damaligen Einwohner bestaunen und kommen der Faszination des Buddhismus ein Stück näher. Nach diesem einmaligen Erlebnis besuchen Sie auf dem Weg nach Kandy einen typischen Gewürzgarten in Matale. In der Gegend um Matale herrscht ein ideales Klima für zahlreiche Gewürze. Hier kommen vor allem Liebhaber der asiatischen Küche auf ihre Kosten. Mittagessen im Gewürzgarten. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Kandy. Die Stadt im Herzen Sri Lankas liegt eingebettet in einer reizvollen, von tropischen Wäldern überzogenen Hügellandschaft und gilt als die letzte Königsstadt Sri Lankas vor der britischen Herrschaft. Nach dem Besuch des Zahntempels von Dalalada Religawa bildet eine traditionelle Show der Kandy-Tänzer am Abend den Abschluss dieses schönen Tages.


Sigiriya
Kandy
Unterkunft: Hotel Topaz, Kategorie 3 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.100 km
Dambulla
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Höhlentempel, Gewürzgarten, Tempel des heiligen Zahns

5. Tag: Kandy - Peradeniya - Kandy
Nach dem Frühstück Besuch des weltberühmten Botanischen Gartens von Peradeniya, der mit seiner vielfältigen Flora zu den schönsten Asiens zählt. Auf einer Fläche von ca. 80 ha können Sie hier beinahe alle tropischen Pflanzen ­bestaunen oder sich am Ufer des Flusses Mahaweli Ganga ausruhen, der den Garten an drei Seiten einrahmt. ­Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Kandy. Danach können Sie wahlweise im Hotel ent­spannen oder Kandy auf eigene Faust erkunden.


Kandy
Kandy
Unterkunft: Hotel Topaz, Kategorie 3 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.20 km
Peradeniya
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): königlicher botanischer Garten

6. Tag: Kandy - Nuwara Eliya
Heute können Sie bei der Fahrt über die serpentinenreichen Bergstraßen hinauf in das singhalesische Hochland nach Nuwara Eliya die Schönheit der zahlreichen Teeplantagen bestaunen. In einer traditionellen Teefabrik erklären Ihnen die Arbeiter anschließend ihr Handwerk und Sie haben Gelegenheit einen frisch gebrühten Tee zu kosten. Das Ziel des heutigen Tages ist die ehemalige Kolonialstadt Nuwara Eliya. Während einer Stadtbesichtigung und einem Marktbesuch ent­decken Sie die auf über 1.990 m gelegene „Stadt über den Wolken“, die vor allem aufgrund des deutlich zu erkennenden Einflusses der englischen Kolonialherren sehenswert ist.

Kandy
Nuwara Eliya
Unterkunft: Oak Ray Summer Hill Breeze, Kategorie 3 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.95 km
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Teeplantage, Citytour

7. Tag: Nuwara Eliya - Yala
Nach dem Frühstück Weiterfahrt in den Süden in den Yala Nationalpark, wo Sie eine spannende Pirschfahrt unternehmen. Der Park beherbergt Elefanten, Büffel, Mungos, Bären, Leoparden und viele andere Tiere. Mit etwas Geduld und natürlich Glück kommen Sie den Tieren ganz nah!

Nuwara Eliya
Yala
Unterkunft: Kithala Resort, Kategorie 4 (o. ä.)
Verpflegung: Vollpension
Tageskilometer: ca.175 km
Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Yala Nationalpark

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug Deutschland - Colombo - Deutschland mit einer renommierten Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • alle derzeit bekannten Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
  • Rail & Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen
  • alle Transfers laut Rundreisebeschreibung
  • 14 Übernachtungen lt. Ausschreibung
  • Vollpension (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Fahrt im klimatisierten Minibus
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren

Gut zu wissen

  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen (außer bei Garantieterminen).
  • Bitte beachten Sie, dass der Yala National Park voraussichtlich vom 01.09.18 bis 31.10.18 geschlossen ist. Alternativ wird der Udawalawe Nationalpark angefahren.
  • Die Rundreise kann aufgrund langer Transferzeiten nicht als letzter Programmpunkt gebucht werden.
  • Nicht mit Hotels an der Ostküste kombinierbar.
  • Je nach Teilnehmerzahl wird ein PKW bzw. ein Bus eingesetzt.
  • Programmänderungen vorbehalten.

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

Garantietermine

    Garantietermine mit Durchführungsgarantie ohne Mindestteilnehmerzahl

    unverbindlich anfragen