Südamerika Kompakt
Ganzjährig 2017/18
Peru

Einmal im Leben Südamerika!

Reiseinfos

16 Tage/14 Nächte Kombireise
p.P. im DZ ab 4.499

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Lima, Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Lima.

Unterkunft: La Hacienda*** (Standard)

Unterkunft: Hotel Casa Andina PC Miraflores**** (Superior)

2. Tag: Lima erleben

Abholung im Hotel zur Stadtrundfahrt durch Lima, der Hauptstadt Perus, auch die "Stadt der Könige" genannt. Die Altstadt mit den schachbrettartig angelegten Straßen und prächtigen Bauten aus der Kolonialzeit gehört seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit. Sie sehen die historische Plaza de Armas, den Regierungspalast, das Rathaus sowie die Kathedrale. Das Kloster San Francisco ist ein Prunkstück kolonialer Architektur und die Plaza San Martín der lebendigste Platz Limas. Fahrt durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Lima bewahrt auch Erbstücke der vorspanischen Zeit, die an den Ufern des Flusses Rimac und an der Pazifikküste liegen, das große Heiligtum von Pachacámac ist eines davon. (F)

Unterkunft: La Hacienda*** (Standard)

Unterkunft: Hotel Casa Andina PC Miraflores**** (Superior)

3. Tag: Lima – Cuzco

Transfer zu Ihrem Flug nach Cuzco und dort zum Hotel. Die wechselvolle Geschichte Cuzcos als Hauptstadt des Inkareiches im Zentrum des peruanischen Andenhochlandes mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und die Landschaft der Anden machen sie zum Anziehungspunkt vieler Touristen. Stadtrundfahrt durch die frühere Stadt Cuzco. Sie besuchen den Mittelpunkt des Inkareiches, die Plaza de Armas mit der Kathedrale, die auf den Ruinen des Inka-Palastes erbaut wurde. Nach dem Besuch des Sonnentempels besichtigen Sie Sacsayhuaman, Puca Pucara und die Ruinenstätte von Tambo Machay. (F)

Unterkunft: Hotel José Antonio*** (Standard)

Unterkunft: Casa Andina Private Collection Cuzco***** (Superior)

4. Tag: Cuzco

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optionale Ausfüge vor Ort buchbar, z.B. Besuch des Pisac Indianermarktes und der Ruinen von Ollantaytambo, einem Festungsdorf mit kunstvollem Mauerwerk. Ollantaytambo ist das einzige verbliebene Beispiel für die Stadtplanung der Inkas. Die Inka bauten in Ollantaytambo Verwaltungs-, Landwirtschafts-, Militär-, und religiöse Einrichtungen. Die Gebäude und Terrassen sowie die engen Gassen der Stadt befinden sich noch in ihrem ursprünglichen Zustand. Der Kunsthandwerk- und Textilmarkt in Pisac findet täglich statt. Mit etwas Zeit finden Sie hier schöne Souvenirs, wie Kunsthandwerk, Silberschmuck, Alpakapullis und Decken. (F)

Unterkunft: Hotel José Antonio*** (Standard)

Unterkunft: Casa Andina Private Collection Cuzco***** (Superior)

5. Tag: Cuzco – Machu Picchu – Cuzco

Mit dem Bus fahren Sie zur Bahnstation von Ollantaytambo. Dort starten Sie eine wunderschöne Zugfahrt durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals, nach Aguas Calientes, das ca. 300 m unterhalb der berühmten Inkastätte liegt. Die Inkas erbauten die Stadt im 15. Jahrhundert in 2.360 m Höhe auf einem Bergrücken über dem Urubambatal, 75 km nordwestlich der Stadt Cusco. Die terrassenförmige Stadt war und ist sowohl über einen schmalen Bergpfad mit einer kleinen Anlage im Gipfelbereich des Huayna Picchu wie auch über vergleichsweise größere Inka-Pfade mit der einstigen Hauptstadt des Inkareiches Cuzco und den Ruinen von Llactapata verbunden. Machu Picchu war nur wenigen Auserwählten bekannt. Ausführliche Besichtigung der archäologischen Stätte. Genießen Sie die Mystik der sagenumwobenen Inkastätte und den einmaligen Blick über die Hochgebirgslandschaft. Rückfahrt mit dem Bus nach Aguas Calientes und von dort mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo. Transfer zum Hotel in Cuzco. (F)

Unterkunft: Hotel José Antonio*** (Standard)

Unterkunft: Casa Andina Private Collection Cuzco***** (Superior)

Tageskilometer: ca. 120 km

6. Tag: Cuzco – Puno

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Busfahrt von Cuzco nach Puno. Die Fahrt führt durch das peruanische Hochland, entlang schneebedeckter Berggipfel bis auf über 4.300 m Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titicacasee liegt. Unterwegs sehen Sie die Stadt Andahuaylillas sowie die Ruinen von Racchi. Puno liegt auf 3.800 m Höhe, die jährlichen Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 3°C und 14°C. Früher war Puno auch unter dem Namen Stadt des Silbers bekannt, hier lagen die ergiebigsten Silberminen Perus. (F, M)

Unterkunft: José Antonio Puno***+ (Standard)

Unterkunft: Libertador Lago Titicaca**** (Superior)

Tageskilometer: ca. 400 km

7.Tag: Puno – Titicaca See – La Paz

Zum Sonnenaufgang Besuch der Uros-Indianer auf ihren schwimmenden Inseln. Diese Inseln werden aus Totora-Schilf geflochten und dienten als Schutz vor den Inkas. Anschließend geht es über die Grenze nach Bolivien und weiter nach Copacabana, zum vielleicht wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas, nach dem auch der berühmte Strand von Rio de Janeiro benannt wurde. Mit dem Katamaran besuchen Sie die Sonneninsel und fahren dann weiter nach La Paz. (F, M)

Unterkunft: Hotel Presidente*** (Standard)

Unterkunft: Hotel La Casona Boutique**** (Superior)

Tageskilometer: ca. 200 km

8. Tag: La Paz erleben

Stadtrundfahrt durch La Paz, dessen Zentrum auf ca. 3.600 m Höhe liegt. Die Stadt hat viele gut erhaltene Bauten aus der Kolonialzeit und in der Altstadt findet noch heute ein malerischer Indiomarkt statt. Sehenswert sind auch die Kathedrale San Francisco und die Ruinenstätte Tiahuanaco. Sie fahren etwas außerhalb von La Paz in Richtung Valle de la Luna, mit seinen bizarren Felsformationen. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein eine trostlose Mondlandschaft geschliffen. (F, M)

Unterkunft: Hotel Presidente*** (Standard)

Unterkunft: Hotel La Casona Boutique**** (Superior)

9. Tag: La Paz – Buenos Aires

Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Buenos Aires und Transfer zum Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Optionale Ausflüge über die örtliche Reiseleitung buchbar, z.B. Tangoshow mit Abendessen. (F)

Unterkunft: Hotel De Las Americas*** (Standard)

Unterkunft: NH Buenos Aires City**** (Superior)

10. Tag: Buenos Aires erleben

Die Stadtrundfahrt führt Sie zum Hauptplatz, Plaza de Mayo, an dem sich der Regierungspalast, die Casa Rosada sowie die Metropolitana-Kathedrale befinden. Sie fahren nach San Telmo, einem Stadtteil mit alten kleinen Häusern und Kopfsteinpflasterstraßen, zum Hafenviertel La Boca mit seinen bunt bemalten Blechhäusern und in das mondäne Viertel Recoleta, in dem besonders der Friedhof sehenswert ist. Rückfahrt durch den Stadteil Palermo mit schönen Parkanlagen, Gärten, einem Weltklasse-Polofeld sowie einer Rennbahn. (F)

Unterkunft: Hotel De Las Americas*** (Standard)

Unterkunft: NH Buenos Aires City**** (Superior)

11. Tag: Buenos Aires – Iguazú

Transfer zum nationalen Flughafen, Flug nach Iguazú und Besuch der argentinischen Seite der Wasserfälle. Aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay gehören sie zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen Südamerikas. Sie wandern auf einem Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Die Rückfahrt erfolgt über den Iguzú-Fluss, Einreise nach Brasilien und Transfer zum Hotel. (F)

Unterkunft: Recanto Park*** (Standard)

Unterkunft: Wish Resort Golf Convention**** (Superior)

12. Tag: Iguazú erleben

Vormittags besuchen Sie die brasilianische Seite der Wasserfälle. Dort bietet sich von einer Aussichtsplattform ein atemberaubender Panoramablick. An der Teufelsschlucht erleben Sie die Wasserfälle aus nächster Nähe. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

Unterkunft: Recanto Park*** (Standard)

Unterkunft: Wish Resort Golf Convention**** (Superior)

13. Tag: Iguazú – Rio de Janeiro

Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro, Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

Unterkunft: Windsor Plaza Copacabana***+ (Standard)

Unterkunft: Windsor Excelsior Copacabana**** (Superior)

14. Tag: Rio de Janeiro erleben

Halbtägige Stadtrundfahrt am Vormittag mit Besuch des weltberühmten Zuckerhutes, den Sie mit einer Seilbahn erreichen. Am Nachmittag besuchen Sie den berühmten Corcovado mit der Christus-Statue - das Wahrzeichen der Stadt. Am Abend kann optional vor Ort eine Samba Show gebucht werden. (F)

Unterkunft: Windsor Plaza Copacabana***+ (Standard)

Unterkunft: Windsor Excelsior Copacabana**** (Superior)

15. Tag: Abreise Rio de Janeiro

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

16. Tag: Ankunft

Ankunft in Deutschland.

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Frankfurt - Lima // Rio de Janeiro - Frankfurt mit einer renommierten Flugggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • alle derzeit bekannten Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
  • Rail & Fly 2. Kl. ab allen deutschen Bahnhöfen
  • 14 Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • ​​Verpflegung gemäß Programm
  • deutschsprechende, örtliche Reiseleitung (Ausnahme: Busfahrt Cuzco - Puno mit englischsprechender Reiseleitung)
  • ​​Fahrt im Reisebus
  • ​​Transfers lt. Programm
  • ​​Inlandsflüge lt. Programm
  • ​​Ausflüge, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Bus- und Zugfahrscheine lt. Programm

Gut zu wissen

Programm-/Routenveränderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass die Inlandsflüge ohne Reiseleitung stattfinden.

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

unverbindlich anfragen