Casinos, Canyons & California
Ganzjährig 2018/19
USA

Das Unterhaltungsparadies Las Vegas ist der Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungstour durch den verführerischen Südwesten. Genießen Sie die schönsten Nationalparks der USA in Kombination mit schillernden Megastädten an der Pazifikküste Kaliforniens. Nach erlebnisreichen Tagen führt Sie die Rundreise wieder nach Las Vegas zurück. In der bizarren Stadtoase inmitten der Wüste Nevadas wird Ihnen so schnell nicht langweilig werden.

Reiseinfos

12 Tage / 10 Nächte mit ÜF
p.P. im DZ ab 1.939

Rundreiseverlauf


1. Tag: Las Vegas
Nach Ankunft am Flughafen von Las Vegas erfolgt der unbegleitete Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen werden. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie am Abend die Möglichkeit, diese bei Ihrer zuständigen Reiseleitung anzubringen.

Startort: Las Vegas
Zielort: Las Vegas
Unterkunft: Best Western Mardi Gras Hotel & Casino , 3 (o. ä.)

2. Tag: Las Vegas - Los Angeles
Nach dem Frühstück verlassen Sie Las Vegas und reisen in Richtung Kalifornien. Ihren ersten Halt machen Sie in Barstow, einer Kleinstadt an der Grenze zu Nevada, in der mehrere Outlet Malls das Shopping- Herz höher schlagen lassen. Im Anschluss besuchen Sie die nahegelegene Calico Ghost Town, eine ehemalige Silberminenstadt aus dem 19. Jahrhundert inmitten der Mojave Wüste, bevor die Fahrt weiter nach Los Angeles geht.

Startort: Las Vegas
Zielort: Los Angeles
Unterkunft: La Quinta Inn Los Angeles Airport , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.435 km
Orte am Tag: Barstow
POI Programm: Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Calico Ghost Town, Mojave Desert

3. Tag: Los Angeles
Am Vormittag dürfen Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch die „Stadt der Engel“ freuen. Sie sehen unter anderem Downtown Los Angeles mit der Olvera Street, dem Geburtsort Los Angeles‘, Hollywood, Hollywood Boulevard und Sunset Strip. Natürlich darf auch Beverly Hills mit dem berühmten Rodeo Drive nicht fehlen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigenständige Erkundungen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Ausflug zum Griffith Park und dem Griffith Observatorium, von dem Sie einen spektakulären Blick über die Stadt haben, oder erholen Sie sich am breiten Sandstrand von Santa Monica.

Startort: Los Angeles
Zielort: Los Angeles
Unterkunft: La Quinta Inn Los Angeles Airport , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
POI Programm: Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Hollywood, Beverly Hills, Olvera Street

4. Tag: Los Angeles – Palm Springs
Die heutige Fahrt führt zunächst durch die Vororte von Los Angeles und Sie erreichen schließlich die Wüstenoase Palm Springs. Der Ort ist vor allem für seine unzähligen Golfplätze und als Wochenendziel der Reichen und Schönen von Hollywood bekannt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Zeit am Hotelpool, erkunden Sie den Ort mit seinen Boutiquen und Galerien oder fahren Sie mit der Palm Springs Aerial Tramway, einer der größten rotierenden Luftseilbahnen der Welt, auf den Mount San Jacinto. Bei der Fahrt zu der 2.597 m hoch gelegenen Bergstation überwinden Sie insgesamt 1.791 Höhenmeter und mehrere Klimazonen (optional).

Startort: Los Angeles
Zielort: Palm Springs
Unterkunft: Baymont Inn & Suites , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.175 km
POI (Optional): Sehenswürdigkeiten (optional) an Ihrem Reisetag: Mount San Jacinto

5. Tag: Palm Springs – Laughlin
Am Vormittag besuchen Sie den Joshua Tree Nationalpark. Bewundern Sie die einmaligen Granitfelsformationen und die jahrhundertealten Joshua Trees, die so nur in dieser Region vorkommen. Im Anschluss erreichen Sie wieder die Mojave Wüste und den Bundesstaat Nevada. Ihr Tagesziel ist Laughlin, die kleine Schwester von Las Vegas.

Startort: Palm Springs
Zielort: Laughlin
Unterkunft: Tropicana Express Laughlin , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.350 km
POI Programm: Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Joshua Tree National Park

6. Tag: Laughlin – Flagstaff
Auf Ihrer Reise zum Grand Canyon legen Sie einen Teil der Strecke auf der legen­dären Route 66 zurück. Ein Stopp dabei ist Seligman, eine Kleinstadt mit typisch amerikanischem Diner, Autowerkstätten und kuriosen Geschäften. Am Nachmittag erreichen Sie den Grand Canyon, eines der größten Naturwunder unserer Erde. Über Millionen von Jahren hat sich der Colorado River bis zu 1.800 Meter tief auf einer Länge von knapp 450 km in das Plateau gefressen und dabei die bizarren Schluchten geschaffen. Genießen Sie die farbenprächtigen Landschaften im Nationalpark.

Startort: Laughlin
Zielort: Flagstaff
Unterkunft: Quality Inn Lucky Lane , 2,5 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.290 km
POI Programm: Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Seligman
POIProgrammRef: Grand Canyon Nationalpark

7. Tag: Flagstaff – Bryce Canyon
Auf dem Weg nach Page verwandelt sich die Landschaft von alpinem Waldgebiet zur farbenprächtigen Wüste. Sie halten am Glen Canyon Damm, der den Colorado River zum Lake Powell aufstaut. Der See ist der größte Stausee der USA und ein beliebtes Urlaubsziel. Nachmittags erreichen Sie den Bryce Canyon, einen weiteren Höhepunkt Ihrer Rundreise durch den Südwesten der USA. Der Nationalpark gleicht mit seinen farbenprächtigen Gesteinsformationen einem natürlichen Amphitheater. Mit dem Sonnenlicht ergibt sich ein stetig wechselndes Farbenspiel welches so nirgendwo anders anzutreffen ist.

Startort: Flagstaff
Zielort: Bryce Canyon
Unterkunft: Bryce View Lodge , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.460 km
POI Programm: Sehenswürdigkeiten lt. Progamm an Ihrem Reisetag (Änderungen vorbehalten): Glen Canyon Damm, Lake Powell

8. Tag: Bryce Canyon – Las Vegas
Bevor Sie heute wieder den Bundesstaat Nevada erreichen, durchqueren Sie am Vormittag den Zion Nationalpark, ein Naturspektakel par excellence. Die einzigartigen Landschaftsformen entlang des Virgin Rivers spiegeln mehr als 150 Millionen Jahre Erdgeschichte wieder. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Las Vegas. Dort können Sie am Abend die Stadt bei einer Stadtrundfahrt näher kennenlernen (optional).

Startort: Bryce Canyon
Zielort: Las Vegas
Unterkunft: Best Western Mardi Gras Hotel & Casino , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
Tageskilometer: ca.425 km
POIProgrammRef: Zion Nationalpark

9. Tag: Las Vegas
Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen für eigenständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die Unterhaltungsmetropole zu entdecken. Am weltberühmten Las Vegas Strip reihen sich die riesigen Casinos wie an einer Perlenkette auf. Falls Sie weiterhin Natureindrücke sammeln möchten, können Sie einen fakultativen Ausflug zum Valley of Fire State Park unternehmen. Der Park ist bekannt für seine farbenprächtigen Felsformationen und für Jahrhundertealte Petroglyphen, zurückgelassen von den Ureinwohnern dieser Region. Ebenso empfehlen wir einen Ausflug in das Death Valley, das „Tal des Todes“, auf dem Sie die versteinerten Sanddünen am Zabriski Point, Badwater und Furnace Creek sehen. Verpassen Sie nicht, am Abend einer der spektakulären Shows von Las Vegas zu besuchen (alles optional).

Startort: Las Vegas
Zielort: Las Vegas
Unterkunft: Best Western Mardi Gras Hotel & Casino , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F
POI (Optional): Sehenswürdigkeiten (optional) an Ihrem Reisetag: Valley of Fire, Death Valley

10. Tag: Las Vegas
Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen für eigenständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die Unterhaltungsmetropole zu entdecken. Am weltberühmten Las Vegas Strip reihen sich die riesigen Casinos wie an einer Perlenkette auf. Falls Sie weiterhin Natureindrücke sammeln möchten, können Sie einen fakultativen Ausflug zum Valley of Fire State Park unternehmen. Der Park ist bekannt für seine farbenprächtigen Felsformationen und für Jahrhundertealte Petroglyphen, zurückgelassen von den Ureinwohnern dieser Region. Ebenso empfehlen wir einen Ausflug in das Death Valley, das „Tal des Todes“, auf dem Sie die versteinerten Sanddünen am Zabriski Point, Badwater und Furnace Creek sehen. Verpassen Sie nicht, am Abend einer der spektakulären Shows von Las Vegas zu besuchen (alles optional).

Startort: Las Vegas
Zielort: Las Vegas
Unterkunft: Best Western Mardi Gras Hotel & Casino , 3 (o. ä.)
Verpflegung: F

11. Tag: Las Vegas
Nach spannenden Tagen nehmen Sie Abschied vom Südwesten der USA oder Sie reisen individuell weiter. Nach dem Frühstück erfolgt Ihr unbegleiteter Transfer zum Flughafen von Las Vegas.

Startort: Las Vegas
Zielort: Las Vegas
Verpflegung: F

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • täglich inkludiertes Frühstück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • exklusiv deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtrundfahrten in Los Angeles und Palm Springs
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks und Calico Ghost Town
  • Gutschein für Reiseführer - bequem online bestellbar

Gut zu wissen

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

unverbindlich anfragen