Geheimnisvoller Nord-Oman
Ganzjährig 2018/19
Oman

Der Oman gilt als eines der friedlichsten Länder der arabischen Welt. Im Gegensatz zu den benachbarten Emiraten wird hier noch viel Bedacht auf Traditionen gelegt. Die Reise durch die Heimat des Seefahrers Sindbad führt Sie vorbei an der Hauptstadt Muscat bis ins Landesinnere zu den zerklüfteten Bergen des Jebel Shams und den Wüstenausläufern der Wahiba Sands. Lassen Sie sich von der Freundlichkeit der Einheimischen und der schönen Landschaft im Oman verzaubern!

Reiseinfos

8 Tage / 7 Nächte ÜF
p.P. im DZ ab 2.129

Reiseverlauf

1. Tag: Muscat

Ankunft am Flughafen von Muscat, Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel (A). Bei Nachtflügen: Ankunft am Flughafen Muscat am 2. Tag früh morgens und Transfer zu Ihrem Hotel (Späteste Ankunft 07:00 Uhr morgens am Flughafen Muscat).

Unterkunft: Al Falaj Hotel **** o.ä.

2. Tag: Muscat

Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt lernen Sie eine Vielzahl der Sehenswürdigkeiten Muscats kennen. Sie besichtigen die Große Moschee (bitte beachten Sie die Kleidungsvorschriften), den Muttrah Souk sowie den Fischmarkt. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt mit dem prächtigen Al Alam Palast geht es zum Bait Al Zubair Museum, welches Einblicke in die Geschichte des Oman gibt. (F, A)

Unterkunft: Al Falaj Hotel **** o.ä.

3. Tag: Muscat – Nizwa – Jabrin – Nizwa

Heute führt die Reise in die Oasenstadt Nizwa. Zu Beginn haben Sie die Möglichkeit, über den belebten Souk zu schlendern. Anschließend spazieren Sie zu der imposanten Festungsanlage, welche im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Vom höchsten Punkt des Turms haben Sie einen einzigartigen Rundumblick über die Stadt. Nachdem Sie Nizwa verlassen haben, erreichen Sie nach einer kurzen Fahrt die beeindruckende Burg Jabrin, eine der besterhaltenen des gesamten Landes. Lassen Sie sich in jedem Raum in die damalige Zeit zurückversetzen. Danach Rückfahrt nach Nizwa, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. (F, A)

Unterkunft: Al Diyar Hotel ** o.ä.

Tageskilometer: ca. 180 km

4. Tag: Nizwa – Al Hamra – Jebel Shams

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Dorf Al Hamra, in welchem die Einheimischen für Besucher ein interessantes Museum errichtet haben. Danach führt Sie die Reise zum Jebel Shams, dem höchsten Berg im Oman, der auch Berg der Sonne genannt wird. Genießen Sie die fantastische Aussicht auf die spektakuläre Bergwelt und den ca. 1000 m tiefen Grand Canyon Omans, bevor es zum Hotel geht. (F, A)

Unterkunft: Jebel Shams Resort *** o.ä.

Tageskilometer: ca. 70 km

5. Tag: Jebel Shams – Wadi Bani Khalid – Wahiba Sands

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Wadi Bani Khalid, welches Sie gegen Mittag erreichen. Wie aus dem Nichts erscheint inmitten der Wüste diese beeindruckende Oase, in der natürliche, glasklare Seen zum Baden einladen. Nach dieser Abkühlung geht es über die ein oder andere Düne tiefer in die Wüste. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Wüstencamp, wo Sie eines der Beduinenhäuser besichtigen. Genießen Sie am Abend bei einem Barbecue den beeindruckenden Sternenhimmel in der Wüste. (F, A)

Unterkunft: Sama Al Wasil Desert Camp **** o.ä.

Tageskilometer: ca. 160 km

6. Tag: Wahiba Sands – Jalan Bani Bu Ali – Jalan Bani Bu Hassan – Sur

Morgens fahren Sie nach Jalan Bani Bu Ali. Auf dem Weg dahin machen Sie einen Fotostopp an der Al Hamooda Moschee. Auf dem Souk in Jalan Bani Bu Ali können Sie sicherlich ein nettes Souvenir ergattern, bevor Sie die Pferderennbahn besuchen, welche sehr beliebt für Festlichkeiten aller Art ist. In Jalan Bani Bu Hassan besichtigen Sie die Festungsanlage. Abends können Sie mit etwas Glück Schildkröten am Strand beobachten. (F, A)

Unterkunft: Turtle Beach Resort ** o.ä.

Tageskilometer: ca. 80 km

7. Tag: Sur –Wadi Tiwi –Bima Sink Hole – Wadi Arbyn – Quriyat – Muscat

Nach einer kleinen Stadtrundfahrt durch Sur erreichen Sie Wadi Tiwi mit seinen Bananen- und Papayaplantagen. Vorbei an weißen Stränden geht es weiter zum Bima Sink Hole, einem gigantischen mit Wasser gefülltem Krater. Das nächste Highlight ist Wadi Arbyn, ein ausgetrocknetes Flussbett. Die letzte Station ist der Hafen von Quriyat mit seinem Leuchtturm. Gegen Abend erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt Muscat. (F, A)

Unterkunft: Al Falaj Hotel **** o.ä.

Tageskilometer: ca. 150 km

8. Tag: Muscat

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise mit dem Transfer zum Flughafen bzw. in Ihr gebuchtes Anschlusshotel. (F)

Ihre Hotels

Weitere Hotelinformationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug München - Muscat - München mit einer renommierten Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • alle derzeit bekannten Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
  • Rail & Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen
  • Alle Transfers laut Rundreisebeschreibung (Seat-In Basis)
  • 7 Übernachtungen laut Rundreisebeschreibung
  • Verpflegung: Halbpension
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung

Gut zu wissen

  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Visum für den Oman nicht im Preis inkludiert, Kosten ca. € 50
  • Badeverlängerung z.B. im Sifawy Boutique Hotel, Millennium Resort, Shangri-La oder Al Bustan Palace zubuchbar

Alle Preise sind "Ab-Preise" und gelten pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine.

unverbindlich anfragen